Kristallschalen-Behandlungen wenden Speicheldrüsen-OP ab

Der Tumor ist nach 4 Behandlungen mit deinen Kristallschalen, deiner Stimme UND deinem Gesang einfach weg.

Endlich versuche ich nun Erlebtes in Worte zu fassen. Wie oft hatte ich schon den Kugelschreiber in der Hand und wollte anfangen dir zu schreiben. Aber wo fange ich an und wo höre ich auf…

Ich fuhr mit gemischten Gefühlen nach Bad Meinberg und wusste nicht was mich erwarten wird, aber eine innere Stimme sprach zu mir, dass dieser Ort jetzt in meiner Situation der richtige sein wird. Wir lernten uns kennen als du für Mitarbeiter eine Session angeboten hast. Ich konnte mir darunter nichts vorstellen.

Du glaubst nicht, wie ich die Stunden des Crystal Retreat aufgesaugt habe! Du hast mich mit deinen Klängen und deiner Stimme da erreicht, wo ich schon lange nicht mehr war. Ich stand während der Session in meinem Körper ….sah meine Blockaden und wusste bzw. spürte, dass sich was ändern musste.

Die Klänge deiner Bergkristall-Schalen gingen so tief, dass ich meinte, ich würde schweben. Nein, ich übertreibe nicht. Roberto, es ist sooo beeindruckend was du kannst! Alles vibriert in einem.

Kennengelernt hast du mich total am Boden zerstört mit einem Unterkiefer-Speicheldrüsentumor. Der OP-Termin stand fest und ich klammerte mich, als ich dich kennen lernte, wirklich an dich, da ich an dich glaubte.

Übrigens: durch dich hab ich auch an mich selbst wieder geglaubt, was bis heute angehalten hat.
Auch die Gespräche …die Bücher…und natürlich ausschlaggebend deine Kristallheilung hat mir wirklich meinen Weg gezeigt. Vielen, vielen Dank Roberto.

Und das Beste daran, was die Ärzte sprachlos machte: Der Tumor ist nach 4 Behandlungen mit deinen Kristallschalen, deiner Stimme UND deinem Gesang einfach weg! Man sieht nur noch Vernarbungen. Ich bin dir so unendlich dankbar!

Eine Speicheldrüsenkrankheit zu bekommen, hat immer auch ein Grund in der Seele….genau das hab ich während deinen Behandlungen gesehen….Das Licht aus der Sackgasse, die ich immer fühlte.
Nun fühle ich mich frei…gehe nun endlich meinen Weg ohne Ballast und traue mich, dazu zu stehen.

Danke, dass es dich gibt! Danke, dass ich dich kennenlernen durfte!

LG Nadine

Bad Meinberg, 12. Januar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.